Skip to content

8.2.7523

46

Danksagung allen für Russia Today auf Deutsch

Danksagung an alle für Russia Today auf Deutsch

Als Anfang des Jahres wir gemeinsam mit Freeman die Russia Today auf Deutsch Petition ins Leben gerufen hatten, haben viele Menschen sich meiner Idee angeschlossen und gemeinsam sich für eine wichtige Sache eingesetzt. Mit Erfolg!

Halbes Jahr später hatten insgesamt über 30.000 Menschen diese Petition gezeichnet gehabt und am 6. November hat RT ihren Betrieb auch auf Deutsch aufgenommen.

Vielen herzlichen Dank allen fleißigen Unterstützern die RT auf Deutsch nun ermöglicht haben.

YouTube Preview Image

Gefällt dir der Beitrag? Verteile ihn weiter!

Damit leistest Du einen praktischen Beitrag zur Aufklärung der Bevölkerung.

  • Arno

    Ein neues Informationszeitalte bricht an. Lieben Dank allen Unterstützern. Wünsche Euch allen eine gute Zeit.

  • Eva Schmücker

    Lieber Wjatscheslaw, du hast uns vorgemacht, wie man mit Willen,Fleiß und Ausdauer sein Ziel erreichen kann, selbst wenn es anfänglich sehr schwierig erschien. Das gibt mir Mut, genauso in dieser Richtung und auch an mir selber weiter zu arbeiten. Ich bedanke mich bei dir für deine Vorbildlichkeit, die auch mir neue Wege eröffnet….

  • Wölf Chen

    Danke, danke Wjatscheslaw, für alles was du getan hast für alle Menschen, damit diese Welt eines Tages eine bessere und gerechte Welt wird.

    DANKE !

  • Dacard M.J

    Vielen Dank Wjatscheslaw dafür das du es ermöglicht hast das wir nun RT auch in deutscher Sprache sehen können.

  • rumpelstylzchen

    EIn herzliches Dankeschön für Eure wundervolle Arbeit. Möge sie Frieden bringen und die Menschen begeistern etwas bei zu tragen

  • Green Tara

    Die Kraft und die Euphorie von Herr Seewald hat es geschafft, daß es jetzt Russian today in deutscher Sprache online gibt. Und jetzt sollten wir uns ein neues Projekt vornehmen: Mit der selben Kraft und Euphorie Frieden in die Welt zu bringen.

    Das wäre ein sehr wichtiges Projekt in der heutigen Zeit.
    Wir schaffen das, wenn wir unseren Wunsch mit Freude und Enthusiasmus aufladen.

    Gedankenkräfte versetzen Berge.
    Lenken wir unsere Zukunft bewußt in eine positive Richtung zum Wohle aller.
    Liebe Grüße
    Green Tara

    • Friedman

      Endlich nicht mehr auf ARD und ZDF angewiesen zu sein. Danke!

  • Le Doc

    Danke an Alle das es nun RT auf Deutsch gibt, und hoffentlich vielen Deutschen, die durch die dt. Medien abgerichtet wurden bzw. werden, ein Augenöffner sein wird…..

  • naja wers mag

    wirklich albern diese nachrichten, nicht nur das es ziemlich bllig wirkt , schon fast wie beim afd werbespot …bezahlte schauspieler …..nein es ist auch noch monoton, keine sachliche selbstkritik nur bla bla die anderen blabla ..danke sowas haben wir doch schon !!!

    Naja ich wünsche dennoch viel Erfolg !

    ausserdem verhält sich russland wie ein kleines bockiges kind , hingefallen( der niedergang) spielzeug ( Großmachtstellung) kauptt gegangen, dann fing es an, zuerst mit heulen ( keiner nimmt uns ernst ) dann das meckern nach neuem spielzeug ( neuer Großmachtstellung) und zu guter letzt, jetzt, weil es kein neues spielzeug ( neue Großmachtstellung) gibt, wird getreten und geschlagen ( georiegen und jetzt die ukraine) , vermutlich bis es eine Haue gibt .
    Mal ehrlich das muss doch nicht sein.

    Liebes Rußland du warst mal, aber du wirst so schnell keine Großmacht mehr, du bist jetzt wie das kleine Pakistan einzig eine Atommacht nur mit mehr Fläche …es hilft auch dann auch nicht die anderen Kinder ( USA EU bald auch CHINA) zu beleidigen nur weil sie ihr Spielzeug noch haben , hättet du mal besser aufegepasst , jetzt ist es zu spät du hast es kaputt gemacht, Zeit für leise Töne und für Freunde dann kannst du vielleicht nochmal mitspielen :P

    • Dirk W.

      „kein neues spielzeug ( neue Großmachtstellung) gibt, wird getreten und geschlagen ( georiegen und jetzt die ukraine)“

      Du hast noch nicht ganz verstanden, wer hier wem das Spielzeug weggenommen hat!

      „Zeit für leise Töne und für Freunde dann kannst du vielleicht nochmal mitspielen“

      Da muss ich dir zustimmen. Aber das gleiche gilt auch für Deutschland! Wenn sich jedoch die beiden gebrannten Kinder wieder zusammen tun würden, wäre vieles möglich!

      Hätte ich Putins Mittel, dann wären die Würfel längst gefallen! Aber Putin ist offensichtlich noch nicht soweit, wieder mit dem deutschen Volk mitzuspielen. Wir Deutsche haben jedoch nichts mehr zu verlieren!

      • naja wers mag

        Du hast noch nicht ganz verstanden, wer hier wem das Spielzeug weggenommen hat!

        was genau meinst du ?

        • Dirk W.

          Wie, was meine ich damit?
          Du hast doch das “Spielzeug” ins Gespräch gebracht!
          Dann wirst du doch wohl auch wissen, was du damit gemeint hast!?

          • naja wers mag

            Meine Frage galt nicht dem Was sonder dem Wem ;)

          • Dirk W.

            Ich bin nicht dazu da, um dir die Welt zu erklären.
            Da musst du schon von ganz alleine draufkommen, sonst glaubst du es sowieso
            nicht!

          • naja wer es mag

            Wieso kannst du das etwa nicht ?

          • Dirk W.

            Wie alt bist du?

          • naja wers mag

            Kommentare, die ein Verfasser selbst nicht weiter erörtern kann ?!?!

            Ist dir die Muse ausgegangen, wirst du dann ungehalten ???

            Wirklich das ist mehr als bezeichend und selbsterklärend !!!

      • naja wers mag

        Hätte ich Putins Mittel, dann wären die Würfel längst gefallen! Aber
        Putin ist offensichtlich noch nicht soweit, wieder mit dem deutschen
        Volk mitzuspielen. Wir Deutsche haben jedoch nichts mehr zu verlieren!

        “Hätte hätte Fahrradkette …!” Peer Steinbrück

        • Dirk W.

          Von Leuten, die hier Volksverräter zitieren, halte ich nicht sehr viel!

          • naja wers mag

            Eher bezeichnend das du die selbe Rhetorik wie ein, ich zitiere :” volksverräter” , wählst . Hätte hätte hätte , haste aber nicht :p

          • Dirk W.

            Wenn du das so siehst, dann hat sich ja jede weitere
            Diskussion erübrigt.

            Sowas ist nicht mein Niveau!

            Noch ein schönes Leben.

          • naja wers mag

            Kommst du mit Kritik nicht gut zurecht ?

          • Dirk W.

            Das ist Kindergequatsche und keine Kritik!

          • naja wers mag

            Dies mein Freund ist sehr wohl eine Kritik.

            Du reagierst leider wie ein bockiges Kind dem man das Spielzeug ( die Argumente) weg nimmt, letzte aussicht die du wohl für dich siehtst ist ….. beleidigen und defarmieren und am ende stehen bestimmt Drohungen!!!??

            Fehlende Größe??

            Andere Meinungen zu aktzeptieren und einzugestehen das man schlechte Argumente gewählt hat ?!?!

            Warte wenn ich überlege kenne ich diese Verhalten s.o.

  • Bau_Leiter

    Danke Wjatscheslaw !!!
    Danke, daß du den Stein in´s Rollen gebracht hast !!!
    Danke Wjatscheslaw !!!

  • Holger Eekhof

    Danke für Ihr Engagement !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Walter

    Um das mal klar zu sagen.

    Uns Deutschen (damit sind die aufgewachten und wissenden gemeint), ist es vollkommen klar, das wir gegenüber Russland eine Bringschuld haben!

    Denn wir waren es, die den Nichtangriffspakt zwischen dem Deutschen Reich und der Sowjetunion, welcher damals am 24. August 1939 von Reichsaußenminister Joachim von Ribbentrop unterzeichnet wurde, gebrochen haben!

    Um diese Schuld zu begleichen, würden wir uns gerne mit der russischen Führung absprechen, damit wir gemeinsam die notwendigen Schritte gehen können, die Weltherrschaft der NWO/USA zu beenden!

    Für eine gemeinsame Zukunft, in Frieden, Freiheit und Freundschaft!

  • Green Tara

    Langsam ändert sich meine euphorische Haltung gegenüber RT.
    Die Interviews fand ich nicht gut.
    Ein Mann der schon eine Weile ohne Geld lebt und sagte, er lebe von dem was andere wegwerfen, sagte die Interviewerin: Also dann lebst du vom Geld anderer,
    denn andere haben das ja mal bezahlt.
    So ein blödes Argument. Warum sollte er sich nicht das nehmen, was andere weggeworfen haben; ist doch gut, so wird es nochmals in Einsatz gebracht was sonst auf den Müll gelandet wäre.
    Auch fand ich das die Interviewerin Ken Jebsen genervt hat mit ihren dummen Fragen, wo Ken darauf antwortete, sie fragen mich Dinge, darauf kann ich ihnen keine Antwort geben.
    Also ich bin ehrlich gesagt enttäuscht.
    Liebe Grüße
    Green Tara

    • naja wers mag

      Liebe Tara, vielleicht hast du nur gemerkt das RT auch nur Propaganda ist

      • Dirk W.

        Ja, ja alles ist nur Propaganda von ein paar grauen Aliens, die uns von ihrem Raumschiff aus beobachten.
        Ich bin froh, dass es RT auf Deutsch gibt!
        Wer sich ein möglichst realistisches Bild machen will, muss die Dinge von allen Seiten betrachten!
        Und da kommt RT Deutsch gerade recht!
        Wer natürlich ein Problem damit hat, die Wahrheit zu erkennen, dem hilft auch RT Deutsch nicht weiter!
        Für solche dummen Systemtrolle reichen die ÖR-Medien!

        • naja wers mag

          Diese Logik ist mir nicht ersichtlich, ich soll mir Propaganda ansehen um ein möglichst realistisches Bild zu erhalten ???

          Naja Wers mag !!

          E gibt meiner Meinung nach ,im Internet, genug glaubwürdige und sachliche Informationen zu finden.Ohne dabei auf Staatsmedien, egal welcher Couleur, zurück greifen zu müssen.

    • Dirk W.

      So schlimm fand ich das Interview mit Ken Jebsen nicht, nur etwas kurz.

      Ok, die Moderatorin ist noch ein wenig unbeholfen und
      unkoordiniert und könnte den Interviewpartnern mehr Zeit zum Antworten geben.

      Aber ich denke, dass sich die Routine mit der Zeit einstellen wird.

  • Dieter K.

    Wenn ich hier so einige Kommentare lese, dann habe ich den Eindruck, viele haben noch nicht die neuen Dimensionen erkannt, die sich hier gebildet haben. Russland, China, Brasilien, Südafrika, Indien (die “BRICS”) und noch einige andere Länder (insgesamt mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung!) haben sich zusammengetan, um ein neues Wirtschaftssystem, das den Menschen der daran angeschlossenen Länder dienen soll, zu entwickeln. Natürlich kann man noch nicht sagen, wohin sich alles entwickeln wird, aber ein positiver Anfang ist gemacht. Immerhin so positiv, dass unsere Massenmedien größtenteils darüber schweigen.
    So freue ich mich natürlich über RTdeutsch. Auch wenn es im Moment (was man ja auch nicht verheimlicht) mehr eine Art “Gegenpropaganda” zu unseren etwas einseitigen Medien darstellt, so wird man sicher auch bald mehr Informationen zu positiven Entwicklungen aus den eigenen Reihen erhalten.
    Bis dahin kann man sich beispielsweise auch auf https://www.bueso.de recht gut darüber Informieren.

  • Danke an die wahren Journalist

    http://www.zdf.de/ZDF/zdfportal/blob/35681422/3/data.jpg

    So sehen Volksverräter aus, die sich für Journalisten
    halten!

    Dieser perverse Abschaum der Menschheit unterstützt die NWO mit seinen Propagandalügen, obwohl er sehr genau weiß, dass es nicht im Interesse
    der Bevölkerung ist und wir alle dadurch unser Land und alles andere verlieren,
    was uns wichtig ist und uns als Deutsche auszeichnet!
    Aber wenn ein nettes Gehalt dabei herausspringt, ist wohl Anstand und Ehre egal.

    Hier ein Beispiel für dieses Verbrechen an unserem Volk, wie sich dieses moralische Schw***, von dem uns allseits bekannten Drecksschmierenblatt, erst scheinheilig von „RT deutsch“ einladen lässt, um dann auf widerlichster Art und Weise über die ehrenwerten Menschen von „RT deutsch“ öffentlich Dreck auszuschütten.

    „Mein Auftritt bei Putins Propagandasender“

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/rt-deutsch-auftritt-bei-putins-propagandasender-13277111-p2.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

    Man könnte ja für „RT deutsch“ sagen, „Viel Feind, viel Ehr“. Aber solche Feinde, die aus der Kloake der Verderbtheit gekrochen kommen und deren Ansehen noch unter dem eines Kinderschänders liegen dürfte, kann man gerne verzichten!

    Fakt ist, „RT deutsch“ ist mir Sicherheit KEIN Propagandasender von Putin. Wer so etwas lächerliches behauptet, hat keine Ahnung davon, dass es in Russland mehr Pressefreiheit gibt, als in der BRD!
    „RT deutsch“ ist einer der wenigen Sender, der sich große Mühe gibt, ein möglichst realistisches Bild von den Vorgängen in der Welt zu vermitteln und besonders den Teil, der von den wahren Propagandamedien weggelassen wird! Eine Leistung, die von den Schierenblättern und anderen MSM in der BRD mit Absicht noch niemals vollbracht wurde!
    „RT deutsch“ ist eine wahre Bereicherung für den wahren Journalismus und ein Muss für jeden, der seine Meinung unzensiert bilden möchte!

    Wir Deutsche können froh und dankbar sein, dass es so eine echte Informationsquelle in deutscher Sprache endlich gibt!
    Kein Wunder also, dass sie sofort von solchen verachtenswerten Schmierentrollen des Westens derart falsch dargestellt werden!

    Im Namen alle aufgewachten Deutschen und deutschsprachigen Menschen, möchte ich mich herzlichst für die wertvolle, notwendige und hilfreiche Arbeit bei „RT deutsch“ bedanken, die sie tagtäglich mühevoll für uns erbringen, trotz der Wellen an Fäkalien, die solche oben genannten Möchtegern-Journalisten über euch schütten!
    Ihr seid, seit Beginn der Besatzung des Teilsegmentes Deutschlands die wichtigste und beste Quelle wahren journalistischen Schaffens!
    Ich hoffe aufrichtig, dass ihr uns noch sehr lange erhalten bleibt und es niemand schafft, euch mundtot zu bekommen!

    Solange es „RT deutsch“ gibt, gibt es auch Hoffnung für uns Deutsche!

  • Dirk W.

    Was ich bei Russland nicht verstehe ist, warum sie uns nicht einmal ein paar Informationen darüber geben, was hier im BRD-Besatzungskonstrukt hinter den Kulissen abgeht.

    Die USA haben schon mehrmals damit gedroht, diese Schandtaten der BRD-Regierung zu veröffentlichen, wenn Merkel und Co. nicht spuren.

    Wäre sicher sinnvoll, dazu mal Infos zu bekommen, um hier etwas zu bewirken und ins Rollen zu bringen!

    Vielleicht hat Russland noch ein abhörsicheres Handy übrig, um direkt Kontakt aufzunehmen.

    Ich stehe dazu bereit!

    • Dirk W.

      Es wäre sehr nett Herr Seewald, wenn Sie Ihre sicher vorhandenen Kontakte nach Russland nutzen möchten, um diese wichtige Bitte weiterzuleiten.

      Die Zeit, um nur Meinungen auszutauschen, ist schon lange vorbei!

      Ich brauche handfeste Informationen und Hilfe, damit wir endlich etwas bewegen, bevor die VSA einen neuen Weltkrieg entfachen.
      Wir stehen ja schon kurz davor und haben es nur der Besonnenheit Putins zu verdanken, dass es noch nicht geschehen ist!

      Es ist jedoch zu befürchten, dass dieses Glück nicht mehr lange anhalten wird, da die VSA ihre Provokationen mit allen Mitteln verschärfen werden!

  • Dirk W.

    Es ist doch sehr interessant zu sehen, wie sehr der Ölpreis sinken kann, nur
    um Russland zu schaden!

    Von wegen, der Preis müsse so hoch sein, weil das Öl knapp wird und es deshalb schwieriger wird, die Fördermengen zu halten.

    Meinen die wirklich, wir glauben solche Lügen noch?

    Waren es nicht russische Wissenschaftler, die erkannt haben, dass sich
    Erdöl abiotisch bildet und nicht durch Fossilien?
    Anscheinend ist da was Wahres dran, oder?

    • naja wers mag

      Ohman schon wieder

      Die Saudis ( größter Erdölproduzent, 30% Marktanteil und die größten freien Fördermengen) wollen die Raten nicht drosseln , weil sie 1. damit schonmal keinen Erfolg hatten im Gegeteil sie haben Marktanteile eingebüßt (Drosslung wegen aufkommendem Nordseeöl Brent und dem damit verbundenen Preisverfall) und 2. Um das amerikanische Fracking unrentabel zu machen .

      Informieren dann posten !!

      • naja wers mag

        Vielmehr als Rußlang treffen diese Entscheidungen Nigeria, Iran und Venezuela , den diese Nationen sind was den Staatshaushalt angeht viel abhäniger von Ihren Petrodollars als z:B Russland

        Und die USA brauchen einen Mindestölpreis von ca. 60 Dollar sonst wird Fracking unretabel.

        aber man sieht was man sehen will

  • Dirk W.

    Schade, Herr Seewald, dass auch dieser Blog von Systemtrollen verseucht wird. Eine niveauvolle Diskussion ist so leider nicht möglich!

    • naja wers mag

      Systemrollen …….. lach

      Damit gehört der Siegeskranz wohl mir .

  • Dirk W.

    Russland halte durch! Satans Jüngern geht bald die Puste aus!

    “Der Ölpreis wird 2015 auf 75 Dollar steigen”

    http://www.daf.fm/video/der-oelpreis-wird-2015-auf-75-dollar-steigen-50175609.html

  • Dirk W.

    Kann mal einer diesen Dick Cheney in die nächste Gummizelle sperren?!

    Was dieser Typ zum CIA-Folterskandal vom Stapel gelassen hat, ist dermaßen widerwärtig und abstoßend, dass man garnicht glauben möchte, dass so etwas ein Mensch sagen kann!

    Nicht der Folterbericht wirft ein schlechtes Licht auf die VSA, sondern solche Typen sind es, die den kläglichen Rest von Ansehen der VSA in der Welt vernichten!

  • Dirk W.

    Mittlerweile sitze ich nur noch mit offenem Mund vor der
    Glotze.

    Ja, ich kann es nicht lassen fern zu sehen.

    Aber ich meine, man sollte sich immer möglichst alle Seiten
    ansehen, um sich ein authentisches Bild machen zu können.

    Doch was ich heute gesehen habe, ist schon wirklich extrem.

    Da wird doch tatsächlich von einem angeblichen „Fachmann“,
    zum Thema sinkender Ölpreis gesagt, dass der Ölpreis deshalb in letzter Zeit so
    sehr gesunken ist, weil die VSA ja so erfolgreich(???) mit dem Fracking wären,
    dass sie dadurch zum Anbieter von Öl geworden sind. Außerdem sei von den
    Ölkonzernen viel Geld in die Erschließung klassischer Ölfelder geflossen und
    darum stünde soviel Öl zur Verfügung.

    Kein Wort davon, dass der Ölpreis zum einen absichtlich
    gedrückt wird, um Russland in die Knie zu zwingen und auch nichts davon, dass
    die Weltwirtschaft und insbesondere die Wirtschaft in den VSA immer schwächer
    wird und dadurch natürlich auch die Nachfrage nach Erdölprodukten.

    Außerdem wurde ein Schweizer „VSA-Experte“ zu der immer
    lauter werdenden Kritik an den Folterpraktiken, die auch nach dem
    CIA-Folterbericht, kaum veröffentlicht wurden und an den weltweiten
    Drohnenangriffen der VSA, wobei massenweise unschuldige Menschen sterben,
    befragt.

    Der „Experte“ meinte doch tatsächlich, dass die VSA nur
    deshalb so schnell in der Kritik stünden, weil sie sich weltweit aktiv, als
    „Weltpolizei“ für die Freiheit und die Menschenrechte einsetzen würden und
    nicht wie z. B. Deutschland (ja, die besetzte BRiD war sein Beispiel) nur darüber
    debattieren, aber nicht handeln.

    Kein Wort davon, dass es den VSA in erster Linie darum geht,
    Rohstoffquellen und Märkte zu erschließen, um ihr kapitalistisches System des
    grenzenlosen Wachstums am Leben zu halten. Und das es gewissen Kreisen schlicht
    um die Weltherrschaft geht, ist natürlich auch kein Thema.

    Ja, ich kann die Leute verstehen, die ihren Fernseher schon
    längst aus dem Fenster geschmissen haben.

    Diese unerträglich verlogene NWO-Propaganda ist nichts für
    schwache Nerven.

    Schade nur, dass diese VSA-Vergötterung immer noch auf so
    fruchtbaren Boden stößt, da es anscheinend nur sehr wenige Menschen gibt, die
    dieses perfide Lügenkonstrukt auch als ein solches erkennen!

    Und das trotz jahrelanger Aufklärungsarbeit in den freien
    Medien.

    Vielleicht ändert sich erst etwas, wenn die leichtgläubigen
    und obrigkeitshörigen Generationen weggestorben sind.

    Die nachfolgenden Generationen dürften dann so sehr in ihrem
    Sklavenleben gefangen sein, dass ein Leugnen und Lügen nicht mehr möglich ist!

    Aber dann ist es natürlich zu spät!

    Dummheit bestraft sich eben immer selber!

  • Dirk W.

    Ein Lehrvideo für all diejenigen, die das Spiel der Weltmächte noch nicht verstanden haben.
    Besonders für die sogenannte Antifa (Vorausgesetzt die Antifanten verfügen über ein Mindestmaß an Intelligenz), damit sie mal endlich begreifen, für wen sie immer rumschreien und wen sie damit tatsächlich unterstützen!

    „IMAP Basel: Andreas von Bülow“

    https://www.youtube.com/watch?v=6UD0dzUDmFw

  • NWO=Hölle!

    Warum hilft Russland uns nicht?

    Viele USA- und Westeuropa-kritische Blogs müssen schließen, weil
    sie vom NWO-System mit massenweise Abmahnungen mundtot gemacht werden.
    Für Russland wäre es ein Leichtes, einen Internet-Server zur
    Verfügung zu stellen, auf dem systemkritische Blogbetreiber ihren wichtigen
    Informationen verbreiten können, ohne von Abmahnanwälten belästigt zu werden.

    Hier ein Beispiel dazu:

    http://www.seite3.ch/Das+war+s/648722/detail.html

    „Geschätzte Seite3.ch-Leser, wir machen Schluss. Das liegt nicht an Ihnen sondern hat verschiedene Gründe. Zum einen müsste nach fünf Jahren ein Relaunch her und zum anderen das Schreibpersonal aufgestockt werden. Doch diese Investition lohnt sich nicht, weil die Abmahnungswut deutscher Anwälte mittlerweile zum grössten Budget-Posten geworden ist. Da die Schweizer Justiz deutschen Abmahnungsbanden Tür und Tor öffnet, werden wir wohl nur der erste von vielen Blogs sein, der seine Pforten schliessen muss.“

    =>RUSSLAND, WIR BRAUCHEN DRINGEND HILFE!NUR MITEINANDER HABEN WIR EINE CHANCE!<=

Top