Skip to content

31.8.7520

4

Die Entlassung von Matthias Seeger bei der Bundespolizei

Bundespolizei-Logo

Wenn man die Führungsspitze von einer Behörde entlässt, dann hat es meisten tiefere Gründe, warum die gehen muß. Wenn was passiert, dann will das jemand der ganz bestimmte Ziele verfolgt mit seiner Aktion irgendwas erreichen.

Wie im Fall von Matthias Seeger weiß die Bevölkerung nicht über die wahren Gründe für seine Entlassung. In diesem Video gebe ich meine Sicht der Dinge darzustellen, warum seine Entlassung passieren konnte.

YouTube Preview Image

Gefällt dir der Beitrag? Verteile ihn weiter!

Damit leistest Du einen praktischen Beitrag zur Aufklärung der Bevölkerung.

  • Sabine

    Der Beitrag ist sehr gut, es ist genau das, was ich mir auch schon gedacht habe. Die Polizei wird nämlich seit einiger Zeit ausgerüstet mit Spezialfahrzeugen und -waffen (Schallkanone z.B.) um sogenannte Aufwiegler, Chaoten (also Demonstranten) und Terroristen besser bekämpfen zu können. Die Bundeswehr bekommt einen riesigen Übungsplatz in Meck-Pomm oder Brandenburg, um dort Straßenkämpfe und Verfolgungsjadgen zu trainieren. Der Nachfolger von Herrn Seeger ist außerdem Terrorismusexperte der Bundesregierung gewesen. Das alles macht mich sehr nachdenklich!

    • http://www.seewald.ru/ Wjtscheslaw Seewald

      Zumal man den Einsatz der Bundeswehr jetzt offiziell erlaubt hat, daß sind alles keine Zufälle.

  • Mu.Landmann

    http://german.ruvr.ru/2012_07_29/83307781/

    Seeger hat eine intensive Zusammenarbeit mit der Republik Weisrussland gepflegt, das war sein Fehler

    • http://www.seewald.ru/ Wjtscheslaw Seewald

      Das allein kann nicht der Grund sein denke ich.

Top