Skip to content

11.8.7520

1

Die Rede von Wladimir Putin bei der Besprechung mit den Botschaftern und ständigen Vertretern Russlands

Wladimir Putin bei der Besprechung mit den Botschaftern und ständigen Vertretern Russlands

Die Rede von Wladimir Putin bei der Besprechung mit den Botschaftern und ständigen Vertretern Russlands hatte es in sich. Er spricht offen und ehrlich über viele Themen und Ereignisse in der Welt. Das ist eine seiner typischen Reden, wo er Tacheles redet und viele Dinge beim Namen nennt.

An seinen Aussagen kann man erkennen, daß er vieles versteht von den globalen Ereignissen und versucht sein Beitrag und Beitrag Russlands noch aktiver in die Lösung der globalen Probleme einzubringen.

  • Wer vertritt Russland in der Welt?
  • Was wird in der heutigen Zeit von Botschaftern verlangt?
  • Wie sieht Wladimir Putin die Entwicklung der Finanz und Weltwirtschaft?
  • Wie sieht er die Lage bei dem amerikanischen Raketenabwehrsystem in Europa?
  • Was schlägt  Russland den anderen Staaten vor, bei der Lösung der globalen Probleme?
  • Wie sieht Wladimir Putin die Lage von Europa und Amerika?
  • Warum ist Putin nicht froh, daß Europa in eine Rezession abrutscht?
  • Warum ist Putin gegen die Raketen-Bomben-Demokratie die in andere Länder gebracht wird?
  • Was schlägt Russland vor um die vorhanden Konflikte in der Welt zu lösen?
  • Wie wird Russland im asiatischen Bereich in Zukunft aktiv?
  • Wie sieht Russland die weitere Zusammenarbeit mit China und Indien?
  • Was sagte Putin über die Integrationsprozesse in der eurasischen Union?
  • Was sagt Wladimir Putin über eine noch engere Zusammenarbeit zwischen Russland und Europa und welche Perspektiven und Möglichkeiten sieht er da?
  • Das und vieles mehr erfährst du in diesem Video.

YouTube Preview Image

Seine komplette Rede in russisch

Gefällt Dir die Information und das erhaltene Wissen? Wenn ja, dann mach ein freiwilligen finanziellen Energieausgleich für das erhaltene Wissen.

Gefällt dir der Beitrag? Verteile ihn weiter!

Damit leistest Du einen praktischen Beitrag zur Aufklärung der Bevölkerung.

  • Bunzel

    Hi.Grüße aus der Lüneburger Heide.Die Filme, die Du machst ,sehe ich ganz gern.Aber Deutschland hat ein Problem,da wir nicht souverän sind und das seit 1945 und noch immer unter alliierter Vorherrschaft stehen.Praktisch hat H.Kohl die deutschen Ostgebiete 1990 abgelehnt,obwohl Sie uns von russischer Seite her wieder angeboten wurden sind und wir dadurch praktisch keine Rechtfertigung haben,wieder eigenständig zu werden.Der 2+4 Vertrag ist kein Friedensvertrag (wie es angeblich heißt),sondern ein Vertrag zu vollen Abschöpfung des Landes. Deswegen ist Deutschland als GmbH eingetragen und hatte ja bereits 2005 einen Insolvenzantrag gestellt,welcher von dem Gericht abgeschmettert worden ist.Alles kann bei den jeweiligen Ämtern eingelesen und überprüft werden,da diese ja ehrlich sind, nur macht sich kaum einer die Arbeit ( auch aus Nichtwissen heraus).Und das der Deutsche zu einer aussterbenden Art gehört,ist leider so gewollt.Da es einen Plan gibt, von Merkel selbst ausgesprochen, der beinhaltet,das bis zum Jahre 2050 alle Deutschen einen Immigrationshintergrund haben.Die Alliierten werden einen Deutsch-Russische-Zusammenarbeit nie zulassen,auch wenn es dem Volk damit besser ginge,da auch auf diese Art eine Art Souveränität entstehen könnte und das ist dem Plan der Alliierten nicht zuträglich.
    Es gibt tolle Berichte mit der Überschrift “Die Jahrhundertlüge” und bei Interesse solltest Du mal darin stöbern.Man bekommt einen sehr guten Einblick in das Denken der neuen Weltschöpfer.

    Mit besten Grüßen

Top