Skip to content

17.3.7526

Dopinghetze gegen Russland mit Marco Henrichs und Wjatscheslaw Seewald

Dopinghetze gegen Russland mit Marco Henrichs und Wjatscheslaw Seewald 2

Lange Zeit galt für viele Menschen, daß Sport außerhalb der Politik steht. Doch die Zeiten haben sich schon längst geändert und so sind für die Erreichung der gestellten Ziele ein Land zu erobern alle Mitteln recht. Viele Menschen waren der Meinung, daß der Kalte Krieg ein für alle Mal Geschichte ist. Doch weit gefehlt.

Schon seit Jahren erlebt Russland einen noch nie dagewesenen Angriff vom Westen. Auf allen Ebenen sei es wirtschaftliche, mediale, politische, militärische, kulturelle und jetzt kommen noch die sportlichen Sanktionen wird versucht Russland in die Knie zu zwingen. All diese Maßnamen werden mit dem Ziel gemacht, damit die Menschen in Russland sich von ihrem Präsidenten abwenden und letztendlich nach der Pfeife der westlichen Eliten tanzen.

Sind es alles Verschwörungstheorien, daß ein unsichtbarer Krieg schon seit Jahren gegen Russland läuft und uns die Medien bewußt ein falsches Bild von Russland, den Menschen und ihrem Präsidenten aufzeigen?

Was ist da wirklich dran an all den ganzen Dopingvorführen und wie gerecht ist der Beschluss vom IOC Russland von den Olympischen Winterspielen 2018 auszuschließen?

Darüber sprach Wjatscheslaw Seewald mit Marco Henrichs einem deutschen Extremausdauersportler der für den Wolga Schwimmstützpunkt in Pensa (RUS) startet. Marco war 24 Jahre lang Triathlet und ist seit 2014 erfolgreicher Langstreckenschwimmer bzw. Extremschwimmer. Zudem setzt sich Marco seit Jahren für die deutsch-russische Verständigung im Sport ein.

Mehr Informationen unter: Webseite; Blagoroda; Seewald Akademie; Facebook; Twitter; Instagram; VK; YouTube privatYouTube Seewald Akademie;

Wenn Du meine wichtige Arbeit wertschätzen tust und auch finanziell unterstützen willst, hier stehen meine Kontodaten: http://www.seewald.ru/unterstuetzung

Gefällt dir der Beitrag? Verteile ihn weiter!

Damit leistest Du einen praktischen Beitrag zur Aufklärung der Bevölkerung.

Top