Skip to content

17.7.7521

Ein Bayern findet sich im wedischen Ahnenwissen

Ein Bayer findet sich  im wedischen Ahnenwissen

Viele Menschen in der Welt versuchen immer mehr hinter die Kulissen der jetzigen Situation zu schauen, um die besser zu verstehen und dann die nachhaltig zu verbessern. Einige Menschen interessieren auch die Fragen über ihren Ursprung und ihre Vergangenheit.

Einer von den Menschen im deutschsprachigen Raum, der sich schon vor längerer Zeit die Frage gestellt hat, wer er eigentlich ist, ist Peter Illing.

Wir haben gemeinsam mit Peter eine Internetkonferenz gemacht mit dem Titel: Ein Bayern findet sich im wedischen Ahnenwissen, wo jeder sich das anhören konnte von einem “Einheimischen” warum macht es Sinn sich mit seinen Ahnen zu beschäftigen und wie ist es, wenn man weiß, woher man kommt.

Themeninhalte der kostenfreien Internetkonferenz waren:

  • Was bringt einen Bayer dazu, sich mit seinen Ahnen zu beschäftigen?
  • Wie kann man zum wedischen Ahnenwissen gelangen?
  • Welche Kerninhalte kann man aus dem Ahnenwissen erkennen?
  • Was bringt das Urwissen in der heutigen Zeit?
  • Wie wirkt sich unser heutiges Tun auf zukünftige Generationen aus?
YouTube Preview Image

Als Audiodatei anhören oder herunterladen

Gefällt dir der Beitrag? Verteile ihn weiter!

Damit leistest Du einen praktischen Beitrag zur Aufklärung der Bevölkerung.

Top