Skip to content

26.9.7520

4

Ein Bild über das alte weltweite Regime der Menschheitsführung

Das alte weltweite Regime der Menschheitsführung

Ein Bild sagt oft mehr als tausende Worte. Doch kann man nur mit einem Bild die tatsächliche Machtstruktur in der Welt beschreiben, wie wir als Menschheit geführt werden? Ja, das kann man!

Auf diesem Bild mit dem Titel: das alte weltweite Regime der Menschheitsführung sieht man die noch vorhandene Machtstruktur in der Welt, wo die wahren Herrscher hinter den Kulissen stehen und die Fäden ziehen.

YouTube Preview Image

Bei Interesse kann man das Bild HIER erwerben.

Gefällt dir der Beitrag? Verteile ihn weiter!

Damit leistest Du einen praktischen Beitrag zur Aufklärung der Bevölkerung.

  • Jack T

    Servus Wjatscheslaw,
    was hältst Du von der Theorie, diese Verbrecher praktizieren seid Jahrtausenden Reinkarnation mit dem alten Bewusstsein. Dadurch dass sämtliche Entwicklungen über die Jahrhunderte/ Jahrtausende gesehen System zeigen, kann ich es mir nur so erklären. Da der Mensch doch nur eine begrenzte Lebenszeit hat und diese Entwicklungen / System säkulare Züge aufzeigt, schließe ich folgernd daraus, es müsste denen möglich sein mit dem alten Bewusstsein zu inkarnieren. Die Argumentation, diese Doktrin würde an folgenden Generationen weitergegeben, kann ich nicht gelten lassen, denn diese ganze Aktion basiert auf sehr stark ausgeprägtes Ego. Somit wäre dieses Vermächtnis schon vor sehr langer zeit zugrunde gegangen weil diese Verbrecher sich ständig in die Haare gekriegt hätten (was ja auch heute tun)…

    Besten Gruß Jacob

    • http://www.seewald.ru/ Wjtscheslaw Seewald

      Ich glaub, dort gehen die Seelen hin, die genau diese Erfahrungen brauchen.

      • Jack T

        meine Frage war ob Du auch solch parallelen siehst. Deiner Theorie nah, müsste es so ablaufen, denn seid Ägypten und noch früher werden wir manipuliert. Wie sollte es anders möglich sein?
        Eine über die Jahrtausende kontinuierlich durchgeführte Aktion scheint es mir sehr plausibel.
        Oder meinst du die Verbrecherbande hätte über den Jahren immer die perfekten Nachfolger rausgesucht und sie ein ganzes Leben lang nur für ein Ziel das weit in der Zukunft liegt gearbeitet?
        Ziemlich wackelig diese Theorie…Weltmachtansprüche zeugen von einen unglaublich stark ausgeprägtes EGO, das sich nicht mit einer Gruppeneinigkeit 100 % vereinbaren lässt. Schließlich will ja jeder von denen Weltherrscher werden…Deshalb bleibt für mich (in Moment) nur die eine Erklärung standhaft aufrecht.

        • http://www.seewald.ru/ Wjtscheslaw Seewald

          Die Menschen die die waren Fäden ziehen, die haben zwar eine dämonische Psyche denke ich, aber die haben ein anderes Verständnis der Führung.

          Und dorthin sucht man natürlich Menschen die so eine Psyche haben und die das Spiel weiter fortsetzten.

          Aber letztendlich sind die für uns da, damit wir hier auf der Erde lernen. Denn ohne die wäre das Leben doch ziemlich langweilig, oder? :-)

Top