Skip to content

7.8.7520

2

Ein Mann als Quelle für antisyrische Propaganda

Ein Mann als Quelle für antisyrische Propaganda

In der heutigen Welt wo sich große Nachrichtensender die Nachrichten so zurecht schneiden wie die es brauchen um dem Volk so eine Meinung zu bilden wie die es brauchen hat leider einen Systemcharakter angenommen. Leider!

Wenn es noch paar Jahre weiter geht, und mehr Menschen erkennen, daß die „offiziellen Medien“ nicht objektive berichten, dann werden viele die dort noch arbeiten Arbeitslos, denn wer kauft sich schon eine Zeitung oder liest ein Bericht, wenn er weiß wie diese Quellen in der Vergangenheit berichten haben.

Schon seit sehr langer Zeit hören wir, was in Syrien angeblich alles passiert. Doch woher nehmen die westlichen Nachrichtenagenturen ihr Wissen was jetzt wirklich in Syrien abgeht? Haben die ständig Journalisten vor Ort die unabhängig berichten? Haben die zuverlässige Quellen die gewissenhaft recherchieren und uns objektiv berichten? NEIN alles das findet leider nicht statt!

Doch woher nehmen die dann ihre Informationen um uns hier eine Meinung aufzudrängen? Zum großen Teil nehmen die Sender die Berichte die ein angeblicher Rami Abdel Rahman von der Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte in seiner Wohnung in England produziert! Was, wirst du dich fragen, ein Mann beliefert die Medien mit Nachrichten?

Hier paar Beweise:

Rami Abdel Rahman bei Stern

Rami Abdel Rahman bei der Märkischen Oberzeitung

Rami Abdel Rahman bei Spiegel

Rami Abdel Rahman bei Welt Online

Nun das sind nur ein paar Beweise darüber, wer die Medien mit Informationen beliefert.

Aus meiner Sicht wie kann ein in Großbritannien ansässiger Man, der schon mehr als 10 Jahre nicht in Syrien lebt, objektiv wissen, wie es in Syrien wirklich abgeht? Oder wollen die Medien es so nicht genau wissen, was dort wirklich abgeht? Damit machen die sich nur selber lächerlich und verlieren am Vertrauen der Leser.

Gott sei Dank gibt es jetzt das Internet, sonst würden wir weiterhin nur das bekommen, was einige wenige entschieden haben, was für uns gut ist oder nicht.

Wenn man sich über die Lage in Syrien selber informieren möchte, hier paar interessante Seiten:

http://nocheinparteibuch.wordpress.com/

http://www.sana.sy/index_eng.html

http://www.politaia.org/thema/syrien/

In der heutigen Zeit ist es umso mehr wichtig, daß man sich selber informiert, und nicht schon eine vorgefertigte Meinung von jemanden übernimmt.

Gefällt dir der Beitrag? Verteile ihn weiter!

Damit leistest Du einen praktischen Beitrag zur Aufklärung der Bevölkerung.

  • Qadeshman

    Vielen Dank .diesen Beitrag, die Persoenlichkeit dieses Luegners aufgedeckt zu haben. Rami A. ist ein enger verbuedeter der Terrororganisation “Muslembruder”, die in Syrien ihre Todesschwadronen steuern. Dies erfolgt mit Hilfe von Tuerkei, Qatar, SaudiArabien und natuerlich USA. Wegen dem 11.09 hat die USA zwei Laender invasiert und unermiessliche Leidenschaften mitgebracht. Weil Syrien den Terror im eigenen Lande bekaempft wird mit alle moeglichen Strafen gedroht. Allein die EU Sanktionen, die menschenrechtswierdrig sind gelten als Massenstrafen. Warum stehen Krebsmedizin auf der Liste??? und hunderten von Fragen, die man hier stellen will. Gruss aus Damaskus

Top