Skip to content

33.8.7520

1

Göttlich leben, aber wie?

Rasa

Viele Menschen beschäftigen sich mit der Thematik, wie man es schafft hier auf der Erde eine göttliche Lebensweise zu realisieren? Doch die meisten können das nicht in Worten definieren, was die konkret verstehen über das göttliche Prinzip der Lebensweise hier auf der Midgard Erde.

Göttlich leben, aber wie? daß ist die Frage.

YouTube Preview Image

Gefällt Dir die Information und das erhaltene Wissen? Wenn ja, dann mach ein freiwilligen finanziellen Energieausgleich für das erhaltene Wissen.

Gefällt dir der Beitrag? Verteile ihn weiter!

Damit leistest Du einen praktischen Beitrag zur Aufklärung der Bevölkerung.

  • Dobrobyt Przyrody

    Um­denken zum Le­ben nach gött­li­chem Prin­zip (das al­le drei Punk­te um­faßt) läßt sich am be­sten für sich selbst er­le­di­gen (auch wenn Ein­zel­hei­ten um­strit­ten sind). Und sich sel­ber ge­sund hält, kommt über kurz oder lang ganz von selbst auf die bei­den an­de­ren Punk­te. Al­ler­dings ist die Er­de nicht di­rekt von je­dem Ein­zel­nen (teil­wei­se) ver­seucht wor­den, son­dern in­di­rekt durch Kon­sum­skla­ve­rei und Be­fol­gen le­bens­un­freund­li­cher Emp­feh­lun­gen so­wie eben­sol­cher Vor­schrif­ten.

    Was das Un­ter­las­sen des Rau­chens be­trifft, so hat sich dies bei mir (der einst nur 5 der Sarg­nä­gel pro Tag ver­rauch­te) zwar durch ei­ne (mit­tels im Ur­laub pro­be­wei­sem Un­ter­las­sen er­wor­be­nen) Ni­ko­tin-In­to­le­ranz er­ge­ben; aber jahr­zehn­te­lan­ge Ket­ten­rau­cher (mir ent­spre­chen­dem Sucht­po­ten­ti­al) wer­den wohl nur im Ur­laub und mit gei­stiger Heil­strom-Un­ter­stüt­zung erst­mals da­von los­kom­men.
    Bei mir wirk­ten (da­mals im Ur­laub) eher Nach­ah­mung mei­nes Rei­se­ge­fähr­ten, ur­laubs-kurz­fri­stig über­wie­gend na­tur-ur­prüng­li­che Er­näh­rung und rauch-ent­beh­rungs­be­dingt mü­he­los er­höh­te Auf­merk­sam­keit im Stra­ßen­ver­kehr zu­sätz­lich sehr un­ter­stüt­zend.

Top