Skip to content

19.8.7520

Internationales Frauenfrühstück in Deggendorf

Internationaler Frauenfrühstück in Deggendorf

Wenn Deutschland früher ein Land war, wo überwiegend deutsche gelebt haben, dann ist es heute in vielen Dingen ganz anderes. Wenn man die Lage nüchtern und ohne große Emotionen betrachtet, dann stirbt das deutsche Volk rein physisch gesehen aus wie ich das in meinem Video erklärt habe.

Gleichzeitig aber sind wir jetzt in Deutschland von einer großen Herausforderungen konfrontiert, daß jetzt in Deutschland Menschen aus verschiedenen Kulturen leben. Für das einheimische deutsche Volk ist es mit Vor- und Nachteilen verbunden.

Einer der Vorteile ist, daß wenn man selber offen ist und auf andere zugeht, kann man viele Menschen aus verschiedenen Kulturen kennen lernen, ohne lange Reisen machen zu müßen und so seinen eigenen Blickwinkel erweitern.

Einer der großen Nachteile bei der ganzen Sache ist, daß das einheimische Volk ausstirbt und wird von anderen eingereisten Bürger immer mehr verdrängt und weil es keine klare Integrationspolitik seitens des Staates gibt, integrieren sich viele Eingewanderte in die Gesellschaft nicht. In meinem Artikel über: Integration in Deutschland, aber in welche Kultur und Gesellschaft? habe ich darüber geschrieben warum sich viele Eingewanderte in Deutschland schlecht integrieren.

Einer der Lösungen für das Problem ist, wenn wir den Mut haben und ohne Vorurteile auf andere zugehen. Ich nenne diesen Prozess kulturelle Erweiterung. Denn wenn man auf andere zugeht, kann man besser verstehen was derjenige denkt, wo liegen seine Probleme und was bringt er als Mensch aus der anderen Kultur mit, was ich bisher noch nicht gewusst habe.

In Deggendorf gibt es einen Interkulturellen Russlanddeutschen Verein wo ich auch in der Vorstandschaft tätig bin. Wir, mit unserem Verein versuchen viele Kulturen zu verbinden, weil viele von uns aus verschiedenen Teilen der Midgard Erde nach Deutschland gekommen sind und wir gehen auf andere zu und versuchen eine kulturelle Erweiterung bei den Menschen zu machen, damit wir uns als Menschen begegnen, voneinander lernen und gemeinsam wirken können für das Land in dem wir Leben.

Unser Verein hat an dem „Internationaler Frauenfrühstück“ in Deggendorf teilgenommen und ich habe das Ganze aufgezeichnet. Hier kannst du dich selber überzeugen wie die Russlanddeutschen in Deggendorf Integration verstehen und was die dafür tun, damit eine kulturelle Erweiterung bei anderen Bundesbürgern stattfindet.

YouTube Preview Image

Gefällt dir der Beitrag? Verteile ihn weiter!

Damit leistest Du einen praktischen Beitrag zur Aufklärung der Bevölkerung.

Top