Skip to content

13.8.7522

Internetlektion am 16.07.2014 um 20:00 Uhr über: Ukraine, ein antirussisches Projekt?

YouTube Preview Image

Nach dem Viktor Janukowitsch zum Rücktritt gezwungen wurde, hat die Ukraine eine 180 Grad Wendung gemacht. Die Lage in der Ukraine verschlimmert sich jeden Tag aufs Neue.

Du willst Wissen erfahren, was Dir hilft die Ursachen der Situation in der Ukraine besser zu verstehen?

Wenn ja, dann ist diese Internetkonferenz genau das richtige für Dich!

In dieser Internetkonferenz erfährst Du:

  • Wo liegt der Ursprung des ukrainischen Nationalismus?
  • Welchen Beitrag hat Hitlerdeutschland zur heutigen Lage in der Ukraine beigetragen?
  • Wozu hat Chruschtschow die Krim 1954 an die Ukraine abgegeben?
  • Wie hat sich die Ukraine in Sowjetunion bis 1991 entwickelt?
  • Wie hat sich die Ukraine nach 1991 bis heute entwickelt?
  • Warum wurde der Maidan nach 2004 im Jahre 2013 wirklich wiederholt?
  • Was ist alles in der Ukraine seit dem gewaltsamen Machtsturz passiert?
  • Was erwartet die Menschen in der Ukraine in der absehbarer Zeit?
  • Lässt Wladimir Putin die Rußen in der Ukraine im Stich?

Und das WICHTIGSTE

  • Ist die Ukraine ein antirussisches Projekt?

Das und vieles mehr erfährst du in dieser Internetkonferenz.

Am Ende der Konferenz kannst Du gerne Deine Fragen an den Referenten stellen.

Grundvoraussetzungen für die Teilnahme sind:

JEDER Teilnehmer/in der an der Konferenz teilnimmt, zahlt am Ende der Konferenz einen einmaligen finanziellen Energieausgleich für das erhaltene Wissen in Höhe von mindestens 20€ über eine der hier aufgeführten Zahlungsmöglichkeiten.

JEDER Teilnehmer/in gibt bei der Anmeldung in den Konferenzraum als Benutzer seinen echten Vor und Familiennamen und seine E-Mail Adresse ohne @ Zeichen ein, mit der er sich zur Konferenz angemeldet hat, d.h. wohin er die Anmeldedaten und den Zugangslink für die Konferenz bekommen wird. Wir achten auf den Datenschutz.

Hier geht’s zur Internetkonferenz Anmeldung am 16.07.2014 um 20:00 Uhr.

Anmelden über Facebook

Gefällt dir der Beitrag? Verteile ihn weiter!

Damit leistest Du einen praktischen Beitrag zur Aufklärung der Bevölkerung.

Top