Skip to content

1.8.7523

5

Kupalo (Sommersonnenwende) Fest 7523-2015. Erlebnisbericht von Wjatscheslaw Seewald

Kupalo Fest. Erlebnisbericht von Wjatscheslaw Seewald

Für die Slawen und Arier hatten die Sommer- und Wintersonnenwende immer eine besondere Bedeutung gehabt. Die Menschen haben gewusst, daß wir in Zyklen leben und haben versucht bestmöglich mit den kosmischen und irdischen Rhythmen im Einklang zu leben.

Immer mehr Menschen auf der ganzen Erde erkennen, daß die Lebensweise die Großteil der Menschen bisher gelebt hatte nicht natürlich ist, sondern von außen vorgegeben. Viele Menschen sehnen sich immer mehr im Einklang mit der Natur und den Kosmos zu leben und besinnen sich wieder auf ihre alten Traditionen und Bräuche.

Vor einiger Zeit hatte ich das slawische Fest Kupalo (Sommersonnenwende) mit vielen anderen Menschen gefeiert und möchte in dieser Aufzeichnung Dir erzählen wie es war.

Kupalo Fest in Bildern

Mehr Informationen unter:

Webseite; Facebook; Google+; Twitter; Instagram; VK; XINGYouTube privatYouTube Seewald Akademie; Blago Roda

Wenn Du meine wichtige Arbeit wertschätzen tuts und auch finanziell unterstützen willst, hier stehen meine Kontodaten: http://www.seewald.ru/unterstuetzung

Gefällt dir der Beitrag? Verteile ihn weiter!

Damit leistest Du einen praktischen Beitrag zur Aufklärung der Bevölkerung.

  • Deutsch-Russki

    Slawen und Arier…
    Die Begriffe sind nicht richtig.
    Slawen sind ein Teil der Germanen

    Die Vorgeschichte des deutschen Volkes: Indogermanen, Germanen, Slawenvon Helmut Schröcke. Mittlerweile gibt es eine neue erweiterte Auflange, allerdings etwas teuerer

    • http://www.seewald.ru/ Wjtscheslaw Seewald

      Da irst Du dich. Nicht die Slawen sind teil der Germanen, sondern umgekehrt. Lies woher der Begriff Germanen überhaupt kommt und ab wann er verwendet wurde. https://de.wikipedia.org/wiki/Skythen

  • Eva

    sind keine Bilder da…

    • http://www.seewald.ru/ Wjtscheslaw Seewald

      Eva, einfach auf das Video klicken und die Bilder geniesen :-)

  • Günther

    Sei gegrüsst Wjatscheslaw, danke für diese wundervollen Infos. In Österreich werden teilweise noch sehr oft die Sommersonnenwende gefeiert und sie werden wieder populärer.
    Auch Ostern ist ein sehr alter Brauch…Als ich im Jahr 2009 in St Stefan im Bundesland Kärnten war, wurde ein keltisches, wedisches Fest mit einem Feuerwerk gefeiert. Ich weiss aber nicht mehr genau welches Fest es war. Ich denke es war der 01. Mai das Fruchtbarkeitsfest. Ich bin mir aber nicht mehr sicher. Es könnte auch Ostern oder auch die Sommersonnenwende gewesen sein. Auf jeden Fall war es ein keltischer, wedischer Brauch. Schöne Grüsse Günther

Top