Skip to content

26.9.7520

6

Russia Today Interview mit Wladimir Putin

Russia Today Interview mit Wladimir Putin

Die wenigsten Menschen in Europa wissen was Wladimir Putin sagt, wenn ihn z.B. die Journalisten interviewen. Oft entsteht bzw. wird bewusst aufgebaut ein anderes, meistens negatives Bild von Russland und insbesondere von Wladimir Putin.

Es ist leider oft die Arbeitsweise der westlichen Medien, wenn über Russland berichtet wird nur negatives, oder gar nicht. Aber das werden wir gemeinsam ändern!

Wladimir Putin gab ein umfangreiches Interview (Original Englisch) oder Übersetung Deutsch dem englisch sendenden Fernsehsender Russia Today vor der Abreise zum Summet APEC.  In diesem Interview ging er auf viele Themen gebiete ein. Er sprach u.a. über:

Da hat Wladimir Putin einfach nur verglichen, daß nach der ersten Welle der Krise Russland als eines der ersten Länder wieder auf die Erfolgswelle gekommen ist und jetzt beträgt die Arbeitslosenrate in Russland 5,1%! Im Vergleich in Europa ist im Schnitt etwas mehr als 10% und in manchen Ländern sogar über 20%!

Und viele andere Themen wurden in diesem interessanten Interview angesprochen.

YouTube Preview Image

Doch wie schreiben deutsche Medien über das Interview?  In typischem antirussischen Still! Handelsblatt schreibt: Putin nennt Pussy-Riot-Urteil „angemessen“ oder die N24: Putin rechtfertigt Urteil gegen Pussy Riot. Als ob all die anderen Themen nicht angesprochen wurden.

Du glaubst mir nicht? Hier hast Du einen weiteren Beweis, daß wir eine Illusion von Meinungsfreiheit haben, stattdessen eine absichtliche Meinungsmanipulation der Bevölkerung.

Ich habe in Google als Suchbegriff: Interview für den TV-Sender Russia Today eingegeben, um zu sehen, was schreiben den so die Deutschsprechenden Medien. Umso überraschter war ich, wie einfach man das sieht, vorausgesetzt wenn man das sehen will, wie die vorgehen.

Nur die Überschrift ändern die etwas, der Inhalt ist der gleiche, sogar Fett Markierungen bleiben bei allen gleich! Also klassisches Kopieren und Einfügen Prinzip! So macht man Nachrichten heut zu Tage. Reine Manipulation der Bevölkerung!

In diesem Video habe ich erklärt, wie führt man die Menschen durch Printmedien? und in diesem wie erkennt man ob eine Nachricht echt ist, oder nicht? habe ich genau darüber erzählt, wie man erkennt ob eine Nachricht gemacht oder echt ist. Bei all den vielen negativen Berichterstattungen über Russland und Putin fehlt die Frage schon weg, ob unsere Medien frei agieren, oder auf Abruf und die Richtung pfeifen, die man ihnen vorgibt. Meinungsfreiheit? Fehlanzeige!

Deswegen ist die Arbeit von vielen fleißigen Helfern notwendig um solche Meldungen wie diese zu verbreiten und der Bevölkerung ein anderes Bild über die Lage zu zeigen. Wenn die „offiziellen“ Medien das nicht machen, liegt es auf ihrem Gewissen, falls sie noch eins haben.

Gefällt dir der Beitrag? Verteile ihn weiter!

Damit leistest Du einen praktischen Beitrag zur Aufklärung der Bevölkerung.

  • Steven Black

    Hallo Seewald,

    Das kann man wohl sagen, das war ein ausführliches Video ..
    Ich fand toll, wie er sich geschlagen hat. Wobei er sicherlich
    nicht immer auf alles die Antwort geben konnte, wie er persönlich wollte.
    Das merkt man einfach ..
    schönes Wochenende

    http://stevenblack.wordpress.com/2012/09/07/putins-erstes-interview-nach-amtseinfhrung/

    lg,

    • http://www.seewald.ru/ Wjtscheslaw Seewald

      Ja der Putin ist schon gut drauf.
      Danke für die Übersetzung.

  • http://www.facebook.com/ronald.werner.3 Ronald Werner

    Wie Andreas Popp des öfteren schon ganz richtig in seinen Interviews sagte: “Nachrichten” kommt von “nach richten”. Es wurde also etwas nachgerichtet, nachbehandelt, nachmanipuliert. Und zwar so, daß der dumme Pöbel genau nur das erfährt, was er erfahren SOLL, mehr nicht!

    Im Übrigen kommt “Unterhaltung” von “unten halten”. Im alten Rom hielt man das Volk durch Brot und Spiele unten…

  • popolochowitsch

    der westen lügt und lügt.
    er sagt, alle russen seien besoffen,aber auch das ist gelogen, da gibts auch ausnahmen.

  • popolochowitsch

    Der von Gott Gesandte.

  • popolochowitsch

    Leichathletik-Länderkampf
    zwischen Rußland und den USA. Im 100-Meter-Lauf gewinnt der Amerikaner
    ganz klar vor dem Russen. Übertragung auf Radio Moskau: “Unser Mann wird
    stolzer Zweiter, der Amerikaner wird mit Mühe Vorletzter.”

Top