Skip to content

7.6.7520

9

Sind alle Russen Patrioten?!

Sind alle Russen Patrioten

Sind alle Russen Patrioten?! Gute Frage, nicht war? Zuerst sollten wir klären wer ist ein Patriot? Aus meiner Sicht ist es ganz Einfach. Ein Patriot ist der, der sein Volk und seine Heimat liebt und für die sogar bereit ist bestimmte Opfer zu erbringen auch sein Leben, wenn es sein muß. Sollte man meinen eine ganz normale Sache, doch ist es wirklich so?

Warum haben die Russen im zweiten Weltkrieg gewonnen und haben den europäischen Angriff unter der Führung von Adolf Hitler (Schicklgruber) abgewehrt? Weil es NORMAL war unter den Soldaten dieser Gedanke: stirb selber, aber rette deinen Freund! u.a. deswegen haben die sowjetischen Bürger, unter der Führung vom russischen Volk unter Erbringung der vielen Opfer, aber ERFOLGREICH den Angriff abgewehrt.

Und wir müßen den sowjetischen Bürgern eigentlich dankbar sein, denn wenn die Finanzeliten die Hitler und Co weiter finanziert haben, hätten wir jetzt schon auf der Welt ihre neue Welt Ordnung, wie die sich das vorstellen. Es gibt viele Beispiele vom Helden und ihren Taten die ihr Leben für andere gegeben haben, letztendlich für uns alle, damit wir in so einer Gesellschaft heute leben können.

Heutzutage, wenn du sagst, daß du ein Patriot bist, wirst du in Deutschland schief angeschaut. Warum frage ich mich oft? Lieben die Deutschen / die Germanen etwa ihre Heimat nicht?

Aus meiner Sicht ist die Sache folgendes: nach dem zweiten Weltkrieg hat man die Deutschen umerzogen und umprogrammiert, und hat ihnen “verboten” sich mit ihrer Vergangenheit und ihrer Kultur zu beschäftigen. Also wie bei einem Baum, man hat ihnen die Wurzeln abgeschnitten, und was passiert mit einem Baum ohne Wurzel? Es stirbt langsam aber sicher aus!!!

Dazu möchte ich paar Zeilen aus meinem Lied sprechen lassen:

Ein Mensch ohne Liebe zu seiner Heimat,

ist ein kraftloses Wesen, denn er hat hier kein Heim.

Das deutsche Volk wurde umprogrammiert

und haben vergessen ihre Heimat zu lieben.

Schau aus dem Fenster und sieh dein Ort,

es ist deine Heimat wo du herkommst

und spüre die Erde auf der du jetzt gehst,

fang an sie zu lieben mit deinem Herz.

Aber jetzt ist die Zeit nun endlich da,

das alte abzuhacken, denn das ist nimmer da.

Und leben hier mit neuem Gefühl

sich wieder frei zu fühlen losgelöst von der Schuld.

Diese traurigen Tendenzen sieht man auch was bei fast allen weisen Völkern jetzt auf der Erde. Nicht nur die Deutschen, im großen kann man sagen, daß fast alle weisen Völker immer weniger werden auf der Erde!!! Warum???

Ich denke, daß einer der Hauptursachen ist, daß man uns unsere Wurzeln abgeschnitten hat.

Doch was sind unsere Wurzeln fragst du sich dann? Ist es so, wie unsere Politiker sagen, daß es: unsere christlich jüdische Tradition? Das sind unsere Wurzeln???

In dieser Aussage ändere ich nur ein Wort, damit es verständlicher wird, ich mache aus: unsere christlich jüdischen Tradition, mache ich: unsere christlich jüdische Wurzeln, weil Tradition kommt aus der Kultur, und jeder Mensch hat irgendwo seine Wurzel und seine Kultur.

Aus meiner Sicht sind in dieser Aussage zwei Lügen:

  1. Unsere waren Wurzeln sind weder christlich, noch jüdisch.
  2. Wenn, dann muß es heißen: unsere jüdisch christlichen Wurzeln, weil zuerst das Judentum da war, und erst danach ist Christentum in dieser Form überhaupt so entstanden und die Bibel ist eigentlich ein jüdisches Buch.

Oder alle Menschen die diese Aussage nachsprechen sind sich ihrer jüdischen Wurzeln bewußt, und stehen dazu, was auch ihr gutes Recht ist. Und jeder darf seine Religion ausüben, zu der er sich verbunden fühlt.

Warum aus meiner Sicht sind das nicht unserer Wurzeln fragst du dich? Lebst du in Europa? In Deutschland? Weißt du, daß es schon vor tausenden vor Jahren Menschen hier auf diesem Kontinent gelebt haben?

Was waren es Affen, oder sonstige Kreaturen? Nein, unsere Vorfahren waren sehr weiße Menschen, auch im Vergleich zu uns. Es gab zu dieser Zeit weder Judentum, noch Christentum! Und klar ist auch, daß die auch eine Weltanschauung in Bezug auf Gott. Nur leider hat man das seit Jahrhunderten gezielt vernichtet und mit allen Mitteln bekämpft. Nicht umsonst gibt es das Wort: Zwangschristianisierung.

Nur ein Beispiel in paar Zahlen wie so eine Zwangschristianisierung in Russland abgelaufen ist. Im Gebiet Kiew, wo man zuerst das pseudo Christentum eingeführt hat, haben ca. 12 Millionen Menschen gelebt, nach dieser Maßnahme nur noch 3 Millionen. Das heißt 9 Mio. bzw. knapp 70% der Menschen wurden einfach ausgerottet! Alle alten und erwachsenen, und die Kinder hat man dann schon erzogen wie man es braucht. Leider ein historische Tatsache. Leider.

Du kennst doch den Spruch: willst du deinen Feind besiegen, erziehe seine Kinder.

Aus meiner Sicht gab es vor langer Zeit auf dem europäischen Kontinent eine wedische Kultur, wo die Menschen im Einklang mit Gott und der Natur gelebt haben. Hier ein Beispiel was zeigt, daß unser Gebiet hier vor nicht einmal noch zweitausend Jahren Tartaria hieß. Wußtest du was davon? Hat man dir das in der Schule erzählt, daß deine Vorfahren eine mehrere tausend

Jahre alte Kultur gehabt haben?

Und das ist eine Karte aus dem 18 Jahrhundert aus der ersten Ausgabe der Britannica wo das Gebiet wo heute Russland liegt heißt: Grande Tartartie. Das war das größte Land auf der ERDE!

Also kann man sagen, daß es früher ein großes Reich gegeben hat auf dem eurasischen Kontinent!

Früher vor nicht einmal einigen Jahrzehnten gab es in jedem Dorf, ja eigentlich in jedem Haushalt eine Oma oder Opa, die genau gewußt haben, wenn was weh getan hat, was man essen oder trinken sollte, damit die Schmerzen weggehen. Und heute? Schon bei jeder Kleinigkeit laufen die Menschen zum Arzt, oder Apotheke und kaufen sich irgendwelches meist Chemiezeug, was meistens mehr schadet als nützt. Ist doch so, oder?

Aus meiner Sicht ist es so, daß wenn man eine Energieblockade hat, und man löst die nicht, irgendwann mal kann diese Blockade einen fertig machen. Die aktuelle Lage in Deutschland sieht so aus, daß die Deutschen jetzt mit allem sich beschäftigen können, aber nicht u.a. mit dem zweiten Weltkrieg und was da wirklich geschah.

So ist eine Energie Blockade entstanden was die Menschen daran hindert in ihre eigene Kraft zu kommen, und aus einer Bevölkerung (also die die nur ein Land Bevölkern) wieder ein Volk werden. Ein Volk mit Stolz auf Ihrer Vorfahren und ihre Kultur.

In meinem Video die Russen und Germanen ein Bündnis der Ahnen habe ich gesagt, daß u.a. diese Eigenschaft die Germanen von den Russen lernen können, und noch viele anderen Sachen.

YouTube Preview Image

Die ARD hat ein Video gemacht mit dem Titel: sind alle Russen Patrioten? wo der Reporter mit alle Mitteln versucht hat, vielleicht sagt doch ein Russe, daß er nicht Patriot ist, aber NEIN alle haben gesagt, daß die Patrioten sind! und wie sieht es bei den deutschen aus???

YouTube Preview Image

Gefällt dir der Beitrag? Verteile ihn weiter!

Damit leistest Du einen praktischen Beitrag zur Aufklärung der Bevölkerung.

  • lairdmucki

    Vielen Dank für das gute und kluge Video. Besonders hat mich gefreut, dass dieses Video gleichermaßen – richtige – historische und spirituelle Bezüge aufweist. Auch mein Traum wäre ein engerer Zusammenschluss zwischen dem russischen und dem deutschen Volk.
    Leider haben wir in Deutschland keinen Wladimir Putin, sondern eine volksverachtende, von der Hochfinanz gekaufte Politikerkaste in allen Parteien, die ausschließlich nach der Pfeife von Israel und der USA tanzt.

    Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg mit Deinem Aufklärungsblog!
    Es grüßt Dich
    der Rußlandfreund

  • Pingback: Sind alle Russen Patrioten?! « Der Honigmann sagt…

  • Pingback: Bedeutung des Wortes Rasa oder Rasse: Stämme der Asen, vom Land der Asen « Der Honigmann sagt…

  • Leo

    und warum ist mein Kommentar weg???

    • http://www.seewald.ru/ Wjtscheslaw Seewald

      Keine Ahnung

  • Samuel

    Diese Reporter werden von unseren Beiträgen finanziert. Ich verstehe nicht wie man bei den Geldern solch einen Honk losschicken kann.
    Nicht einmal Kenntnisse der russischen Sprache in Grundzügen scheint er vorzuweisen. Echt, ich empfinde died als Beleidigung der russ. Nation.
    Und der krampfhafte Versuch die russischen Bürger in ein unrechtes Licht zu rücken, weil sie Patrioten sind (gleich auf welche Art), zeigt eigentlich die Unbeholfenheit mit der der deutsche Zeitgenosse heute durch die Welt stopert.
    Obwohl es alles gibt, ist hier eine gewisse Leere eingekehrt. Wenn man eines Tages aus der Traumwelt erwacht, wird es wohl für die meisten sehr schwer werden.
    Vorbereitung ist alles!

Top