Skip to content

27.1.7521

1

Vor welcher Situation stehen die Russen?

APEC 2012

Russland, das größte Land auf der Erde steht vor grundlegenden Veränderungen. Auf der einen Seite drückt der Westen mit seinen „Werten“ um die Gesellschaft zu zerlegen in Europa hat man ja die Um Programmierung schon größtenteils erfolgreich umgesetzt.

Aber den Versuch der Um Programmierung wertet man in Russland jetzt erfolgreich ab, wie z.B. Verbot der Homo Propaganda. Auf der anderen Seite sind die östlichen Nachbarn, die an dem russischen dünn besiedelten Territorium interessiert sind um ihren Lebensraum zu vergrößern.

Vom 2-9 September 2012 war in Wladiwostok auf der Insel Russkij (Russe) das Treffen der APEC Länder. Russland hat es ganz bewusst im Osten ausgetragen umso die Möglichkeit des Treffens zu nutzen um dort richtig viel Geld für den Aufbau zu investieren um die Menschen in diese Region zu locken, damit dort mehr Menschen leben.

Für Russland ist die Stärkung der Fernöstlichen Region Überlebenswichtig!

Vor welcher Situation stehen die Russen?

YouTube Preview Image

Als MP3 anhören oder herunterladen.

In diesem Artikel ist ganz klar und gut aufgelistet, welche Infrastruktur Objekte in der Region gemacht wurde. Bilder sagen mehr als Worte. Angefangen von der Fernöstlichen Universität bis zum Wahrzeichen die neu Brücke, die mehrere Weltrekorde aufgestellt hat.

Gleichzeitig hat Wladimir Putin viele Reden gehalten, sei es mit den verschiedenen Staatschefs, oder mit den Geschäftsleuten. Dabei ging er sowohl auf globale politische Herausforderungen, wie auf die wirtschaftlichen Herausforderungen die vor der Menschheit stehen.

Wie üblich von Herr Putin ist es sehr detailliert und sehr kompetent in seinen Aussagen. Du kannst dich nun selber überzeugen von der Qualität seiner Aussagen.

Einer der Schlüssel Aussagen die Wladimir Putin bei der Konferenz gesagt hat ist: wir schlagen vor, das Transitpotenzial unseres Landes zu verwenden, um neue, kürzere, gewinnbringendere Wege zu schaffen, die das Asien-Pazifik und Europa verbinden werden.

Ich denke an dieser Aussage erkennt man ganz deutlich welche Rolle Russland hat. Eine Brücke zwischen Ost und West.

Gefällt dir der Beitrag? Verteile ihn weiter!

Damit leistest Du einen praktischen Beitrag zur Aufklärung der Bevölkerung.

  • Gast

    Vor langer Zeit wurde bekannt, dass am 21. Dezember 2012 die Laufzeit des Vertrages zwischen der Fed und der US-Regierung enden wird. Dieser besagt, dass die Verwendung des Dollars abgeschafft werden würde. Seit den 60er Jahren (mindestens 50 Jahre) wurde klar, dass niemand beabsichtigt diesen Vertag jemals zu verlängern. Ideologische Vorbereitungen wurden zum Verzicht auf den Dollar getroffen. Um die Menschheit abzulenken, wurden Desinformationen, in Form von falschen Aussagen über den Maya-Kalender, allerlei Vorhersagen, etc., in Massen veröffentlicht. Von diese falschen Informationen wurde so viel veröffentlicht, dass die wahren Tatsachen in der Massenhysterie um den mystischen Mist ertranken und man vergaß über die rechtlichen Fragen. Doch alles ist viel einfacher: Am 21. Dezember 2012 planen die US-Regierung und das Vereinigte Königreich das Kriegsrecht einzuführen, um alle vorhandenenVorräte dem Staat eigen zu machen, und während die ganze Welt im Chaos versinkt, führen die führende Mächte die Lebensmittelkarteien für die Bevölkerung ein, um die Massenpanik zu vermeiden. Allein in diesem Jahr eigneten sich die US-Zivilbehörden bereits 1 Milliarde 400 Millionen Schuss Munition für Kleinwaffen an. Alle Soldaten wurden wegen einer dringenden Lage, in militärische Basen zurückbeordert. Nun ist alles für die militärische Diktatur bereit. Um diesen Plan umsetzten zu können, sollen auf der ganzen Welt das Internet, wie auch das Mobilnetz, das Navigationssystem abgeschaltet werden und alle auf Microsoft basierende Computer werden „heruntergefahren“ ( Dies kann auch auf die Apple Geräte zutreffen.). Diese Aktion wird zu einer Massenabschaltung der Energie- und Heizungssysteme, wie auch der Versorgungsnetze, führen. Nichts wird sich jedoch für die Aborigines oder die Indianer ändern. Die weit abgelegenen Orte, die technologisch unabhängig sind, werden kein Schaden davon tragen, doch in den Städten wird totales Chaos und Anarchie herrschen. Die Juden sowie auch die Kabbalisten sind keine Idioten, sie haben alles durchdacht und geplant, wie auch die Tatsache, dass für die englische Krone, die alles in Gang gesetzt hat, der Herrschaft mit einer Revolution ein Ende gesetzt werden würde. Die jüdische Gemeinde, unter der weisen Führung der Rothschild entschieden sich auf Nummer sicher zu gehen, indem sie unzählige Grundstücke in Russland und in der Ukraine an sich rissen, um die englische Königsfamilie gemeinsam mit ihren Masonen links liegen lassen zu können. Und somit schnitten sie den Masonen den Zugang zur Hauptstadt Kasachstans Astana, dich sich als künftige Hauptstadt der neuen freimaurerischen Weltordnung erweisen soll, ab. Am 21. Dezember planen die Juden Russland zu übernehmen und auf Kosten derer zu leben, da die Juden Israel, welches sie vor langer Zeit in Anspruch nahmen, als weniger geeigneten Wohnbereich empfinden.

    Es ist ratsam, einen Vorrat an Munition anzulegen und zwar aus folgendem Grund: Durch die Städte werden hungrige Mengen ziehen. Es wird mehr als 10% der Bevölkerung sterben. Leute, ihr habt nur noch einige Wochen Zeit, um euer Gehirn einzuschalten. Verbreitet diese Mitteilung an eure Verwandtschaft. Andernfalls werdet ihr gezwungen sein, sie brutal abzuschießen.

Top