Skip to content

9.9.7520

11

Wie führt man die Menschen durch Printmedien?

Führung der Menschen durch Printmedien

Wenn dir beim lesen mehrerer Zeitungen aufgefallen ist, warum die oft fast identische Nachrichten bringen und wenn Du dir schon Gedanken gemacht hast, woher weiß z.B. eine Regionale Zeitung was im Ausland los ist und woher nehmen die das ganze Bild und Textmaterial? dann wirst du in diesem Video das Prinzip der Menschheitsführung anhand von Printmedien erfahren.

In diesem Video erkläre ich das Prinzip der Printmedien wie ich das sehe, wenn die nicht über regionale Ereignisse berichten.

YouTube Preview Image

Gefällt Dir die Information und das erhaltene Wissen? Wenn ja, dann mach ein freiwilligen finanziellen Energieausgleich für das erhaltene Wissen.

Gefällt dir der Beitrag? Verteile ihn weiter!

Damit leistest Du einen praktischen Beitrag zur Aufklärung der Bevölkerung.

  • Alexander

    Grüße Dich Wjatscheslaw,

    du hast schön erklärt, wie die “moderne und demokratische” Presse heutzutage “funktioniert”. Aber was kann man dagegen tun? Zum Beispiel mischt sich Deutschland gerne in andere Angelegenheiten ein, z.B. Pussy Riot, Syrien, usw. aber was kann man dagegen machen?

    Über ein Video bzgl. des Pussy Riot Prozesses und deiner Stellungnahme dazu würde ich mich freuen. Denn alles was ein “Deutschsprachiger” im Internet, Zeitung, usw. finden kann ist wie du selber weißt negativ.

    Liebe Grüße
    Alexander

    PS: Welche Bedeutung hat das Datum am Ende deiner Videos?

    • http://www.seewald.ru/ Wjtscheslaw Seewald

      Alexander, grüße dich!

      Machen kann man viel. Die wichtigste ist, die Menschen weiter aufzuklären und diese und andere wichtige Informationen weitergeben. Im Internet kann man heute schon eine eigene Informationsplattform schaffen, z.B. wie ich das mit dem Blog, wo die Menschen sich über Sachen informieren. Die Zeit des Fernsehens in der Form ist schon vorbei! Das gleiche ist auch diese Arten der Printmedien, deswegen gehen bei den meisten Zeitungen ihre Zahlen der Abonnenten zurück.

      Ja über die Pussys werde ich ein Video machen, bitte bissl Geduld. Da werde ich Sachen erzählen, was man in der westlichen Presse bewusst verschweigt. Wenn Du dich in meinen wedisch konzeptionellen Infobrief einträgst, dann bekommst du auch vom mir per E-Mail Bescheid, wenn es dazu ein Video gibt.

      Die Zahl am Ende bedeutet den Tag nach dem slawisch arischen Kalender. Wie oben im Beitrag steht auch das Datum wann dieser Artikel veröffentlicht wurde, nämlich am: 8.9.7520.

  • Nordlicht

    Pressefreiheit ist die Freiheit von 200 reichen Leuten, ihre Meinung zu verbreiten. -Paul Lethe (Mitherausgeber der FAZ)

  • Brenda

    Hallo Wjatscheslaw,

    mir gefallen Deine Beiträge sehr. Obwohl ich schon lange NICHT mehr glaube was uns TV und Print-
    medien erzählen, so ist es dennoch schwierig eine zuverlässige Quelle für Informationen zu finden.
    Ich denke hier bei Dir habe ich sie gefunden. Ein grosses Dankeschön dafür.

    LG
    Brenda

    • http://www.seewald.ru/ Wjtscheslaw Seewald

      Grüße dich Gott Brenda!

      Ja das freut mich sehr, daß dir meine Beiträge helfen, deinen Blickwinkel zu erweitern um mehr zu erkennen wie wir als Menschheit geführt werden um eine noch bessere Persönlichkeit zu werden.

      Schau in der Zukunft öfters vorbei, es wird demnächst weitere Leckerheitern geben :-)

      Verteil das Wissen weiter, damit machst du auch ein praktischen Beitrag zur Aufklärung der Bevölkerung.

  • Nils

    Guten Tag Herr Seewald,
    Ich beschäftige mich nun schon gut 3 Jahre mit kritischen Themen, Infokriegern, Verschwörungstheorien usw. Mir ist aufgefallen das Menschen beleidigt oder von Youtube Videos vom Autor gelöscht/gebannt werden, wenn sie nicht der Meinung sind die diese Videos darstellen. Ob es nun Themen wie 9/11, Neue Weltordnung oder ähnliche sind es werden nur Positive Stimmen toleriert. (Bei vielen Videos)
    Ich habe daher eine Frage, warum sind bei ihren Videos die Kommentare auf Youtube deaktiviert?
    Grade bei Politischen oder Informations haltigen Videos sollten Menschen ihre Meinung schreiben und offen diskutieren können.

    Mfg,
    Nils

  • Winti

    Hallo
    Ich arbeite gerade an einer Präsentation über Printmedien und irgendwie bin ich auf dieses Video gestossen. Ich bekam zwar nicht die Informationen, die ich suchte, trotzdem aber fand ich es spannend was du sagtest. Ich beschäftigte mich auch schon genügend mit solchen Themen und bin jedem gegenüber sehr kritisch. Ich denke auch, dass die Medien genau so kontrolliert werden wie die Politik. Ist bei ein paar Beispielen ja auch ganz offensichtlich. Da ich aber beim grössten Medienkonzern der Schweiz arbeitete, weiss ich auch, dass wir, auch wenn nur selten, unsere Journalisten in andere Länder schicken. Geht es um Krisengebiete wie der Gaza-Streifen, dann natürlich nicht. Wie dem auch sei, ich find es gut, was du machst, habe aber eine Frage. In dem Video, in dem du erklärst warum du keine Kommentare auf YouTube zulässt, sah ich eine Flagge im Hintergrund. Was ist das für eine Flagge?

    Liebe Grüsse,
    Nepomuk

    • http://www.seewald.ru/ Wjtscheslaw Seewald

      Es ist ein Kraftsymbol.

      • winti

        okay, was für ein Kraftsymbol? oder besser gesagt, woher kommt das Zeichen und wie heisst es? sorry, aber es interessiert mich einfach :)

Top